Baugemeinschaften mit freien Wohnungen und Gewerbeeinheiten


Folgende von AREA betreute Baugemeinschaften suchen weitere Mitglieder/ Baufamilien.

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf: Martina Mahlke (030/ 86 2015 67) und Ulf Maaßen (0176/ 21 20 28 81), u./o. senden Sie uns den Interessentenfragebogen zu (links nebenstehend) u./o. vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.

Baugemeinschaft jacobsohn-4-zehn - in Berlin-Weißensee



Das Baugemeinschaftshaus in der Jacobsohnstraße 14, in dem 13 Wohnungen zwischen 41 m² - 138 m² entstehen werden, gliedert sich in zwei Baukörper: das Vorderhaus an der Jacobsohnstraße und den Seitenflügel, der sich entlang der östlichen Grundstücksgrenze erstreckt. Das Vorderhaus ist 4-geschossig, der Seitenflügel 2- und 3-geschossig.

Im Seitenflügel werden drei Triple-Maisonette und drei 2-geschossige Maisonetten realisiert. Der Gemeinschaftsgarten ist ca. 300 m² groß, so dass ein geschützter Innenbereich mit hoher Aufenthaltsqualität für Kinder & Erwachsene entsteht.

Das Grundstück liegt im Erhaltungsgebiet 'Weißenseer Spitze', dessen Kiez durch eine historisch gewachsene, altstädtische Kleinteiligkeit und lebendige Durchmischung geprägt ist.

Da unser Grundstück innerhalb der Geschäftsgebiete der carsharing-Anbieter liegt, konnten wir auf eine teure & aufwändige Tiefgarage verzichten. Für jede Wohnung gibt es ausreichend Fahrradstellplätze - im Keller des Vorderhauses, der mit dem Aufzug bequem erreichbar ist und oberirdisch, aber überdacht im Durchgang zum Garten.

Mit den Öffentlichen ist das Grundstück hervorragend angebunden: in 5 Minuten gelangt man mit der Tram zur S-Bahnstation Prenzlauer Allee und damit zum S-Bahn-Ring. Eine direkte Anbindung an die Berliner Innenstadt ist mit der Tram M2 gegeben, die in 7 Minuten im Kollwitzplatzkiez in Prenzlauer Berg sowie in 15 Minuten am Alexanderplatz ist.

Da der KfW55-Standard (EnEV 2014) angestrebt ist, kann für jede Wohnung ein zinsgünstiges Darlehen iHv 100.000 Euro (bei 5.000 Euro Tilgungszuschuss) beantragt werden. Die Wärmeversorgung wird mit einem BHKW erfolgen.

Baubeginn soll im Winter 2019/ 20 sein, die Fertigstellung ist dann für den Sommer 2021 geplant.



Exposé Wohnungs- und Kostenliste
Architektur:
pfeifer architekten

Projektsteuerung:
büro eins punkt null

Baugemeinschaft Siethen - bei Ludwigsfelde (Brdg)



Südlich von Berlin, auf einem großen Grundstück am Dorfrand der Gemeinde Siethen bei Ludwigsfelde wird die Baugemeinschaft eine Ökosiedlung in Holzbauweise mit ca. 30 Wohnungen in 17 Häusern realisieren. Das Leitbild ist ein traditioneller brandenburgischer Dorfanger, den wir modern interpretieren:

Jeweils sechs Häuser bilden einen Hof, nebeneinander liegende Häuser teilen sich eine gemeinsame Zuwegung und eine Fläche für die PKW.

Die Variabilität der Wohnungsgrößen ist hoch: von 64 m² bis 200 m² können unterschiedlichste Wohnwünsche und -konzepte umgesetzt werden. Jeder der 2-geschossigen Wohnungen ist eine private Freifläche zugeordnet. Grün umrahmt wird die Siedlung von einem breiten Gemeinschaftsgarten, in dem die vielfältigsten Nutzungen möglich sind: Spielplatz, Boulebahn, Beachvolleyballfeld, Gemüsebeete.

Die Häuser sind als Holzhäuser geplant und werden in Holzrahmenbauweise mit Zellulosedämmung sowie einer Holzschalung als Fassade realisiert. In der Basisvariante erfüllen die Häuser die Anforderungen des KfW-Effizienzhauses 55. Auf Wunsch kann jede Wohnung zum Energiestandard eines Passivhauses verbessert werden.

Der Bahnhof von Ludwigsfelde ist nur 5 km vom Grundstück entfernt. Die Regionalbahn erreicht in 15 Min. Berlin-Südkreuz, den Berliner Hauptbahnhof in 25 Min.

Die Kosten im Mittel liegen bei ca. 3.650 €/ m² Wohnfläche.

Der Baubeginn soll im Frühjahr 2020 sein, die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2021 geplant.

Bei baldigem Beitritt in die Baugemeinschaft sparen Sie die Grunderwerbsteuer iHv 6% der Wohnungskosten!

Bitte beachten Sie: Die nächste Sitzung der Baugemeinschaft findet am Do., 21.02.2019 um 18.30 Uhr statt. Wir freuen uns auf Sie! Bitte melden Sie sich per eMail an, wenn Sie teilnehmen möchten.


Exposé Wohnungs- und Kostenliste (folgt)
Architektur:
Steffen Keinert

Projektsteuerung:
büro eins punkt null

Baugemeinschaft KurfürstenGärten - Let's go Mariendorf!




Am Teltowkanal zwischen S-Bhf. Attilastraße und U-Bhf. Westphalweg plant die Baugemeinschaft KurfürstenGärten GbR ein besonderes Haus:

Inspiriert vom verwilderten großen Garten und der Eleganz einer schwarzen Tulpe wird ein großzügiges 5-geschossiges Mehrfamilienhaus mit 17 Wohnungen zwischen 54 m² und 155 m² im Niedrigenergiestandard KfW55 (EnEV 2014) entstehen.

Das Projekt richtet sich an Menschen jeden Alters, an Singles, Familien & Paare, die an einer Hausgemeinschaft mit Zusammenhalt interessiert sind. Die Orte fürs Miteinander in der Baugemeinschaft sind dabei vielfältig:

Im Haus gibt es einen für alle Bewohner/innen nutzbaren südausgerichteten Gemeinschaftsraum mit Terrasse & kleinem Gärtchen. Hinter dem Haus steht der ca. 900 m² große Garten mit Gartenhaus für die kollektiven und individuellen Aktivitäten der Bewohner/innen bereit.

Die Naherholung beginnt per pedes und mit dem Rad gleich hinter dem Grundstück entlang des Teltowkanals, der Naturpark Schöneberger Südgelände sowie der Volkspark Mariendorf mit Sommerbad sind in 10 Fahrradminuten erreicht. Für Kultur & Einkaufen stehen sowohl die ufaFabrik als auch das EKZ Tempelhofer Hafen bereit. Die nächsten Haltstellen des ÖPNV sind: U-Bahn (U6 - Westphalweg, S-Bahn (S2 - Attilastraße) sowie die Buslinien M76 u. 282.

Der Baubeginn soll im Herbst 2019 sein, die Fertigstellung dann im Frühjahr 2021.

Wohnungskosten bei Kauf d. Grundstücks: ca. 4.500 Euro/ m² Wohnfläche im Mittel.

Bitte beachten Sie: derzeit finden keine Infotreffen statt. Wir informieren Sie hier und/ oder per eMail, wenn das Planungsmoratorium aufgehoben ist.