Baugemeinschaften mit freien Wohnungen und Gewerbeeinheiten


Folgende von AREA betreute Baugemeinschaften suchen weitere Mitglieder.

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf: Martina Mahlke (030/ 86 2015 67) und Ulf Maaßen (0176/ 21 20 28 81), u./o. senden Sie uns den Interessent/innenfragebogen zu (links nebenstehend) u./o. vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.

Baugemeinschaft Resi134 in Reinickendorf

Zwei nachhaltige Mehrfamilienhäuser mit 26 Wohnungen von 38 m² bis 146 m² und tollem Garten!

Effizienzhaus 40-Standard mit 'Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude' (QNG PLUS), Geothermie, PV, Gründächer

Vorbehaltlich vorhandener Haushaltsmittel: KfW-Kredite iHv 150.000 € (Programme 297, 298). Zudem: KfW-Programm 300 (Wohneigentum f. Familien) bis zu 270.000 € - abhängig von Jahreseinkommen & Anzahl der Kinder.

Lage: Residenzstraße 134, Reinickendorf. Nächster U-Bahnhalt Residenzstraße (U8): 2 Fußminuten; zum Hackeschen Markt: 25 Minuten. Zum Plötzensee & Strandbad Lübars: 30 Minuten mit dem Rad; Schorfheide m.d. PKW: ca. 1 Stunde.

Gemeinschaftseinrichtungen: Gästeapartment, großer Garten m. vielfältigen Angeboten für Spiel & Erholung sowie Fahrradhaus für ~80 Räder.

Projektstand: Grundstück ist gesichert.

Baubeginn/ Einzug (geplant): Frühjahr 2025/ Winter 2026

Wohnungskosten: ca. 6.000 €/m² Bruttowohnfläche im Mittel.


Exposé Wohnungs- und Kostenliste
Architektur:
pfeiferstudio

Projektsteuerung:
buero eins punkt null

Baugemeinschaft Willy in Oranienburg

5-geschossiges, klima- und familienfreundliches Mehrfamilienhaus mit 27 Wohnungen zwischen 37 m² und 101 m² sowie 2 Gewerbeeinheiten und Tiefgarage. Großer und sonniger Gemeinschaftsgarten mit Fahrradhaus und Gemeinschaftspavillion. Die Bildung von Wohneigentum in dieser Baugemeinschaft ist in Abhängigkeit von Familiengröße und -einkommen umfangreich förderfähig durch KfW-Bank UND Investitionsbank Brandenburg.

Lage: Willy-Brandt-Straße 14. Ruhige Seitenstraße im Zentrum Oranienburgs. 3 Fußminuten zum Bahnhof, insges. ca. 30 Min bis Berliner S-Bahn-Ring. 3 Fußminuten zum Havelgrünzug. Ein toller Ort zum Leben!

Zielkosten: 5.050 €/ m² Wohnfläche im Mittel

Projektstand: Das Grundstück ist gesichert, die Baugenehmigung liegt vor.

Baubeginn/ Einzug (geplant): Frühjahr 2025/ Ende 2026.



Exposé Wohnungs- und Kostenliste
Architektur:
Büro Schindler Friede

Projektsteuerung: Christoph Günther

Baugemeinschaft Hof GutLeben in Töplitz (Werder), Brandenburg

Generationen übergreifendes Projekt im Erbbaurecht mit 20 Wohnungen zwischen 46 m² und 172 m² in historischem Vierseithof.

Lage: An der Havel 1, 14542 Werder. Mit Bus & Bahn zum Potsdamer HbF in 40 Min, zum Berliner HbF in 60 Min. Nur 3 Minuten Fußweg zur Badestelle an der Havel!

Gemeinschaftseinrichtungen: großer Garten, Außenküche, Gästewohnung, Werkstatt, Bibliothek...

Projektstand: Das Grundstück ist gesichert. Die im Exposé dargestellten Grundrisse sind ein realistischer Zwischenstand, können sich nach Rücksprache mit den Genehmigungsbehörden aber noch verändern.

Baubeginn/ Einzug (geplant): Frühjahr 2025/ Herbst 2027.

Wohnungskosten: ca. 5.500 €/m² Bruttowohnfläche im Mittel.



Exposé Wohnungs- und Kostenliste
Architektur:
Franke - Thommes und Partner

Projektsteuerung: Christoph Günther

Baugemeinschaft Sattgrün in Berlin-Blankenburg

Derzeit Planungsmoratorium! Wenn es mit dem Projekt weitergeht, informieren wir Sie....



Realisiert werden sollen 25 Wohnungen in 10 Doppelhäusern. Um unterschiedlichen Platzansprüchen gerecht zu werden, sind unterschiedliche Wohnungstypen geplant.

Gemeinschaftseinrichtungen: ca. 4.000 m² Gemeinschaftsgarten mit Spielplätzen, Boulebahn, Gemüsebeeten & Gemeinschaftsraum/ Gästewohnung.

Besonderheiten: Holzrahmenbauweise mit Zellulosedämmung, Wärmeerzeugung mit Wärmepumpen, Schmutzwasserbeseitigung durch geschlossene Abwassersammelgruben (bis ca. 2030).

Lage: Straße 33, links neben Nr. 74. Nächste S-Bahnhaltestelle Blankenburg (S2, S8).

Projektstand: Bauantrag ist eingereicht. Grundstückskauf (geplant): Herbst 2024.

Baubeginn/ Einzug (geplant): Frühjahr 2025/ Ende 2026.



Exposé

Architektur:
buero eins punkt null

Projektsteuerung (Projektstufen 1-3):
buero eins punkt null

Projektsteuerung (ab Projektstufe 4): offen