Baugemeinschaften mit freien Wohnungen und Gewerbeeinheiten


Folgende von AREA betreute Baugemeinschaften suchen weitere Mitglieder/ Baufamilien.

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf: Martina Mahlke (030/ 86 2015 67) und Ulf Maaßen (0176/ 21 20 28 81), u./o. senden Sie uns den Interessentenfragebogen zu (links nebenstehend) u./o. vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.

Baugemeinschaft MAIgrün - in Berlin-Pankow



In der ruhigen Nordendstraße 59 in Pankow-Rosenthal wird die Baugemeinschaft MAIgrün GbR 8 Doppel- und Reihenhäuser zwischen 122 m² - 164 m² realisieren. Alle 8 Häuser sind mit einer Ost-West-Orientierung geplant, wobei die Endhäuser jeweils Fenster in drei Himmelsrichtungen haben. Drei 2,5 geschossige Reihenhäuser bilden den Auftakt der kleinen Siedlung an der Nordendstraße, die beiden Doppelhäuser in der Grundstücksmitte sowie die drei Reihenhäuser im Süden des Grundstücks werden lediglich zwei Geschosse haben.

Das Grundstück liegt im Nordwesten von Niederschönhausen, einer ruhigen und durchgrünten Wohngegend mit vorwiegend Ein- und Zweifamilienhäusern, aber auch einigen Mehrfamilienhäusern jüngeren Datums. Direkt vis-à-vis des Grundstücks befindet sich die Botschaft Kasachstans mit ihrem weitläufigen Garten - ein unverbauter Grünblick.

Mit den Öffentlichen ist das Grundstück gut angebunden: die Haltestelle der Tram M1 liegt 3 Minuten Fußweg entfernt und bringt Sie in 15 Minuten zur U- und S-Bahnstation Pankow, in 22 Minuten zur U- und S-Bahnstation Schönhauser Allee und damit zum S-Bahn-Ring.

Baubeginn soll im Sommer 2020 sein, die Fertigstellung ist für den Sommer/ Herbst 2021 geplant.

Die Kosten pro m² Wohnfläche liegen bei durchschnittlich ca. 4.900 EUR.

Wenn Sie der Baugemeinschaft zeitnah beitreten, zahlen Sie Grunderwerbsteuer nur für Ihren Grundstücksanteil und sparen so ca. 70%.

Baugemeinschaft jacobsohn-4-zehn - in Berlin-Weißensee



Das Baugemeinschaftshaus in der Jacobsohnstraße 14, in dem 11 Wohnungen zwischen 36 m² - 163 m² entstehen werden, gliedert sich in zwei Baukörper: das Vorderhaus an der Jacobsohnstraße und den Seitenflügel, der sich entlang der östlichen Grundstücksgrenze erstreckt. Das Vorderhaus ist 4-geschossig, der Seitenflügel 2- und 3-geschossig.

Im Seitenflügel werden drei Triple-Maisonette und zwei 2-geschossige Maisonetten realisiert. Der Gemeinschaftsgarten ist ca. 300 m² groß, so dass ein geschützter Innenbereich mit hoher Aufenthaltsqualität für Kinder & Erwachsene entsteht.

Das Grundstück liegt im Erhaltungsgebiet 'Weißenseer Spitze', dessen Kiez durch eine historisch gewachsene, altstädtische Kleinteiligkeit und lebendige Durchmischung geprägt ist.

Der Baubeginn soll im Frühjahr 2020 sein, die Fertigstellung ist dann für den Sommer 2021 geplant.

Letzte FREIE Wohnung: 4/5-Zimmer-Dachgeschosswohnung mit ca. 135 m² zu Kosten von ca. 830.000 EUR zzgl. Nebenkosten!


Exposé
Architektur:
Patzschke & Schwebel (Entwurf), pfeifer architekten (ab LP 3)

Projektsteuerung:
büro eins punkt null